Motivtorte Safari – 1. Geburtstag | DIY

Schon seit ihrer Geburt wusste ich, dass ich zum 1. Geburtstag unserer kleinen Johanna eine ganz besondere Torte zu ihren Ehren machen wollte. Und schnell stand auch fest, dass es eine Safari Torte sein musste, denn Johanna liebt Tiere über alles und vor allem die wilden unter ihnen. Ich schaue schon seit der Schwangerschaft regelmäßig Videos von einer unglaublich talentierten Frau, der beim Thema Motivtorten keiner etwas vormacht. Von ihr habe ich mir die Rezepte für die einzelnen Bestandteile abgeschaut. Ihr Kanal heißt Sally´s Welt und ich kann euch ihren Blog nur empfehlen. Continue reading „Motivtorte Safari – 1. Geburtstag | DIY“

Advertisements

Johanna´s 1. Geburtstag | Dekoration | Torte| Geschenke

Foto 15.10.17, 14 33 57

Und wieder erleben wir aufs Neue, wie schnell sich die Welt dreht und wie sehr die Zeit rennt – unser Mädchen ist 1 Jahr alt!

Wahnsinn… vor allem wahnsinnig aufregend war das erste Jahr mir dir, kleine Maus. Jetzt bist du also ein Kleinkind. Und wie du hier so sitzt, könnte man meinen, du willst morgen schon zur Schule gehen, so aufmerksam wie du dir alles anschaust und wie schnell du die Dinge, die dich umgeben aufsaugst. Mach nicht ganz so schnell mein Schatz – man ist nur einmal Kind – Wir lieben dich sehr!

Mama und Papa

Das Motto von Johanna´s 1. Geburtstag sollte „Wilde Tiere – Safari“ sein. Ich wollte mal wieder weg vom typischen Mädchen – rosa – Prinzessinnen – Ding, denn ich denke, wenn sie das möchte, wird sie sich noch früh genug dazu äußern und dann werfen wir natürlich mit so viel Glitzer um uns, wie möglich 😉 Aber bis dahin lieber kein Pink und Rosa. Wir haben zu ihrem Geburtstag auch keine Riesen – Party geschmissen, sondern den Besucherrahmen auf 2 Personen beschränkt und eben an mehreren Tagen verteilt Besuch empfangen. Sonst hat Johanna ja nichts davon, weil sie von der Flut an Menschen erschlagen wird.

Dekoration

Passend zum Thema habe ich ein bisschen Deko auf Ebay und bei Balloon Fantasy geshopped, denn es soll ja schön bund werden. Folgendes habe ich besorgt:

 

 

Außerdem gab es diesen wunderschönen Geburtstagszug von Goki12071_0, den Johanna von meiner Schwester zur Geburt geschenkt bekommen hatte. So niedlich und wir werden sicher noch ein paar Jahre Freude daran haben.

Torte

Standesgemäß zum ersten großen Jahrestag im Leben gehörte natürlich auch eine richtig tolle Torte. Ich wollte auf jeden Fall eine Motivtorte machen und nach zahlreichen Tagen der Vorbereitung der Tortendekoration und viel Schweiß bei der Fertigstellung ist dieses Meisterwerk entstanden. Falls ihr Lust habt, die Torte nachzumachen, habe ich im Beitrag „Motivtorte Safari – 1. Geburtstag“ ausführlich beschrieben, wie ich die Torte gemacht habe und was ihr dafür alles benötigt.

Geschenke

Man neigt ja dazu, sein Kind mit Geschenken zu überhäufen, zumindest die Verwandschaft kann manchmal dem Kaufrausch verfallen und kaum hat man sich umgesehen, ist das Kinderzimmer voll mit vielen nützlichen aber auch unglaublich vielen unnützen Dingen und der Platz ist leider oder vielleicht sogar Gott sei Dank begrenzt. Daher haben wir im Vorfeld mit allen besprochen, was wir uns für Johanna vorstellen könnten und wovon sie profitieren würde. So kam es erst gar nicht zum Hamsterkauf von zu vielen Klamotten oder Spielsachen. Da unser großes Mädchen ja nun immer mobiler wird gab es von der Oma (meiner Mutti) ein

Puky Wutsch

https://www.puky.at/pics/module/produkte/puky_produkte/Wutsch_kiwi_bild0_bg1_dyn_bm10.jpg

Zum Welt entdecken auf 4 Rädern

Von der anderen Omi (Alex Mutti) gab es eine Kugelbahn

Haba Kugelbahn Kullerbü Hoch hinaus

Bildergebnis für kullerbü hoch hinaus

Super erweiterbar mit weiteren Kullerbü Sets

Von meiner Schwester gab es dieses wunderschöne Spiel. Ich weiß, sie ist noch zu klein dafür, aber auch wenn sie den Sinn des Spiels noch nicht versteht, hat sie sicher eine Menge Spaß mit den Obstfiguren von

Haba Erster Obstgarten

5469bebf7f458

Sorgenfresser Limo81Su-S4E-ZL._SY450_

Von uns hat sie diesen niedlichen Sorgenfresser bekommen. Der wird sie hoffentlich während ihrer Krippenzeit ein wenig trösten und ihr zur Seite stehen, wenn sie mal traurig ist. Und später sperren wir darin die ollen Monster unterm Bett ein 😉

Für´s erste dient er aber sicherlich auch der Feinmotorik. Reißverschluss auf – Reißverschluss zu – Reißverschluss auf – Reißverschluss zu 🙂

Monchichi

Bildergebnis für monchichi original

Der Nostalgie wegen gab es den von der Oma.

Zur Aufbewahrung ihrer Spielzeugschätze bekam sie noch diese wunderschöne Truhe Foto 19.10.17, 14 39 09.jpgund natürlich gab es, wie ihr euch denken könnt diverse Süßigkeiten, die sie allerdings noch nicht zur Verspeisung kredenzt bekommt (wir opfern uns und vernichten das Teufelszeug) und ein paar Blümchen und Sträußchen, die wir aber vor ihren flinken Fingern in Sicherheit bringen mussten, da sie sonst verspeist worden wären. 🙂

Alles in allem hatte Johanna einen aufregenden 1. Geburtstag im Kreise ihrer Lieben. Sie wurde mehr als reichlich beschenkt und hatte viel Spaß beim Aufreißen des Geschenkpapiers. Nun werden wir sie nach und nach die Dinge entdecken lassen. Alles auf einmal überfordert so einen kleinen Menschen dann doch. Wie aufregend der Tag war merkten wir sowohl beim sehr kurzen Mittagsschlaf und bei einer schier nicht enden wollenden Tränenflut am Abend. Sie brauchte sehr lange, bis sie in den Schlaf fand, wozu auch eine ordentliche Rotznase ihr Übriges dazu tat. Nach diversen Aussaugversuchen mit dem Nasensauger, Muttermilch – Kochsalz – Nasentropfenlösug und einem riiisiegen Berg Taschentücher fand sie dann endlich in den Schlaf.

Ein spannenden Tag voller aufregender Momente – das Leben ist bunt und lebendig – nun startest du in dein Kleinkindabenteuer mein Schatz!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kinderkrippe Eingewöhnung | Tagebuch | Woche 3

Tag 8 – Montag, 16.10.2017

Johanna hatte eine recht gute Nacht und war nur 2 x wach. Daher war sie gut drauf, wenn auch schon wieder etwas müde, als wir um 09:00 Uhr in der Krippe ankamen. Wie schon berichtet, war ihre Bezugsperson an diesem Tag nicht da und sie wurde von Anne, der anderen Erzieherin aus ihrer Gruppe entgegengenommen. Ich ging allerdings diesmal kurz mit in den Gruppenraum, da ich merkte, wie sie ihren Kopf schon an meine Schulter legte und weg vom Gruppenraum schaute. Continue reading „Kinderkrippe Eingewöhnung | Tagebuch | Woche 3“

Kinderkrippe Eingewöhnung | Tagebuch | Woche 2

Tag 4 – Montag, 09.10.2017

Johanna hatte auch am Wochenende aufgrund ihres Entwicklungsschubs schlechte Nächte und war auch an diesem Tag wieder müde. Sie gähnte schon, als wir uns auf den Weg in die Krippe machten. Dort angekommen nahm ich sie aus der Trage und kaum hatten wir die Hausschuhe an und wurden von Eli begrüßt, hatte sie den Braten schon gerochen und klammerte sich dieses Mal an mir fest und fing schon an zu schluchzen. Continue reading „Kinderkrippe Eingewöhnung | Tagebuch | Woche 2“

Kinderkrippe Eingewöhnung | Tagebuch | Woche 1

Ja, der Titel sagt es schon. Mit 11 Monaten und 2 Wochen begann für Johanna ein großer neuer Lebensabschnitt – die Eingewöhnung in die Kinderkrippe. Da ich zwar noch zu Hause bin, unsere Wunschkrippe aber nur bis spätestens Oktober eingewöhnt, begann die Eingewöhnung schon vor ihrem 1. Geburtstag. Ich hätte mir persönlich für Johanna gewünscht, dass sie zumindest schon das 1. Lebensjahr gemeistert hätte, aber manchmal kann man es sich eben nicht aussuchen und es waren ja auch nur noch 2 Wochen bis zum berühmten Wechsel vom Baby zum Kleinkind. Continue reading „Kinderkrippe Eingewöhnung | Tagebuch | Woche 1“

Baby Update | 11. Lebensmonat

Entwicklung | Bude bauen | Zahnputzroutine | erste Schuhe

 

Continue reading „Baby Update | 11. Lebensmonat“

Let´s read | Buchempfehlungen

Heute möchte ich euch unsere beliebtesten Bücher ab dem 10. Lebensmonat vorstellen. Auch wenn das ein oder andere Buch vielleicht zum Blättern für kleine Babyhände noch etwas kompliziert ist oder verschiedene Gadgets erst noch erobert werden müssen, so haben sie unseren Alltag mit viel Spaß erfüllt und ich kann sie euch nur empfehlen. Man könnte sagen, es sind Bücher zum „Reinwachsen“. Continue reading „Let´s read | Buchempfehlungen“

Bauprojekt | Zaun | Wandgarderobe

Seit einer Weile stöbere ich nun schon durch das Internet auf der Suche nach einer guten Garderobenlösung, denn die bisher von uns genutzte Mini – Garderobe mit 4 Haken ist bei Johanna`s Jacken- und Mützensortiment mittlerweile wirklich unpraktisch geworden. Man fängt an, Dinge übereinander zu hängen und im Endeffekt sieht es einfach nur durcheinander aus und wenn man was braucht, wühlt man sich erst mal durch drei Schichten, bis man am gewünschten Kleidungsstück angekommen ist. Wer kennt´s noch? 😉 Continue reading „Bauprojekt | Zaun | Wandgarderobe“

Baby Update | 10. Lebensmonat

Erster Zahn| Erster Familienurlaub | Töpfchen | U6

Viele erste Male haben wir in diesem Monat erlebt. Continue reading „Baby Update | 10. Lebensmonat“

Baby Update | 9. Lebensmonat

Entwicklung | Rettungswagen

Entwicklung

Johannas Entwicklung im 9. Monat war enorm. Innerhalb von ein bis zwei Wochen hat sie so wahnsinnig viel dazugelernt und Dinge, die sie ansatzweise konnte, weiter ausgebaut, dass man aus dem Staunen kaum noch heraus kam. War Ende des 8. Monats gerade der Vierfüßlerstand an der Reihe und es wurde fleißig hin und her gewippt, sowar kurze Zeit später das Krabbeln an der Reihe und so gut wie nichts mehr sicher vor dem Entdeckungsdrang unseres kleinen Dreikäsehochs 😉 Continue reading „Baby Update | 9. Lebensmonat“